Artikel in ix Developer "Effektiver Entwickeln": Microservices als 'Wind of Change'

Seit einigen Tagen liegt am Kiosk deines Vertrauens das ix Developer Sonderheft Effektiver Entwickeln im Regal. Darin gibt es neben einigen anderen interessanten Artikeln zu DevOps, Continous Delivery und Microservices auch einen Artikel von mir mit dem Titel "Wind of Change - Warum Microservices in großen Unternehmen mehr als nur Software sind"

Kurz zusammengefasst geht es um die diversen Nebenkriegsschauplätze bei der Einführung von Microservice-Architekturen in großen enterprisy Unternehmen. Natürlich auch ein bisschen um technische Dinge, aber vor allem um all das was man sonst noch so beachten muss: Im schlimmsten Fall wird man seine komplette Organisationsstruktur umkrempeln müssen, bevor Microservices wirklich Mehrwert generieren. Hier der Teaser des Artikels

Microservices werden derzeit von vielen Seiten beleuchtet. Doch viele nähern sich dem Thema nur unter technischen und organisatorischen „Optimalbedingungen“. Der Entwickleralltag einer Microservice-Architektur in einer Enterprise-Landschaft kann in der Realität jedoch ganz anders aussehen. Technische Entscheidungen sind hier häufig nur die Spitze des Eisbergs bei der Einführung.

Der Artikel ist exklusiv für das Heft geschrieben, und wird vorerst wohl nicht online auftauchen. Das Heft ist allerdings auch als pdf erhältlich, falls der Weg zum oben erwähnten Kiosk zu weit sein sollte...

p.S.: Eure Meinung zum Artikel und den darin angesprochenen Themen natürlich immer gerne hierhin

p.p.S.: Ja, da ist ein Tippfehler drin, der HTTP-Experten vermutlich sofort auffällt. Zu meiner Verteidigung: Er ist erst während des Layoutens reingekommen, in meinem Original-Manuskript war er noch nicht drin ;)